THEATER & nedelmann
THEATER & nedelmann

Hilfe, Mama ist auf Kur

Mama ist auf Kur. Nichts Schlimmes, ein bisschen Erholung, ein bisschen Seeluft. Mit besten Wünschen wird sie auf die Reise geschickt, sie soll es sich gut gehen lassen.

Genau das wünschen sich Vater und Tochter selber auch, nämlich es sich gut gehen zu lassen. Endlich können sie zuhause tun und lassen, was sie wollen. Und sie wollen! Es wird gefeiert, es wird gegessen, was schmeckt, nicht was gesund ist. Und wie schön ist es, dass die Sachen am nächsten Morgen noch genau da liegen, wo man sie hat fallen lassen.

 

Allerdings geht am fünften Tag nicht nur langsam das saubere Geschirr aus, son-dern auch der coole Speiseplan („Tiefkühlpizza, Tiefkühlpizza, Tiefkühlpizza!!!“) ist plötzlich gar nicht mehr so cool.

 

Und immer öfter stolpert man über die Sachen, die man am Vortag so einfach hat fallen lassen.

 

 

° Zum Heulen schön, zum Schreien komisch

° von und mit Ainikki Arndt und Oliver Nedelmann

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© THEATER und nedelmann